15-5

Bei 3.400 Metern war Schluss. Es hatte bereits in der Nacht heftig gestürmt, so dass ein Aufstieg auf den Fuji zeitweise unmöglich war. Da es zudem auch in den Morgenstunden noch aus Eimern goss, war ein Aufstieg auch völlig sinnlos (da keine Sicht) und wäre leichtfertig gewesen. Sturm, Regen, Hagel und Temperaturen um 5° Celsius – da mussten wir nicht lange überlegen und kamen auch so völlig durchnässt nach knapp 2h morgens 7 Uhr an der Ausgangsstation an. Das Erlebnis bestand aus einem dann doch recht anstrengenden Aufstieg zur Hütte auf 3.400 Metern, bei dem die Kinder am Ende ziemlich geschafft waren, einem Essen, das niederländische Wandautomaten in besserer Qualität liefern, den Mitarbeitern der Hütte (wie immer geradezu absurd personalintensiv), die zwischen Servilität und Impertinenz agierend, ganz offensichtlicht längst intellektuelle Schäden in der dünnen Luft davongetragen hatte, einem Schlafraum für 50 Leute (gottlob hatte die Aufstiegssaison mit Blick auf die Schlafsäcke erst einen Tag zuvor begonnen) sowie der Möglichkeit in dieser Höhe eine Kreditkarte benutzen zu können (http://www.yamanashi-kankou.jp/foreign/english/stay/p_8139.html).

In Yugawara angekommen, ging es dorthin, wo wir in den Tagen zuvor bereits entspannt haben, ins nahgelegene Onsen, das wir als Pensionsgäste kostenlos nutzen können (http://www.yutoro.co.jp/bath.html).

01DSC_0276 Kopie

Aufstieg – übrigens mit weit weniger Betrieb als befürchtet.

02DSC_0265 Kopie

Wir waren bereits bei 2700 Metern über den Wolken – einer geschlossenen Decke, die am späten Nachmittag aber aufriss.

03DSC_0291 Kopie

Das Wetter wurde für den Moment besser.

04DSC_0301 Kopie

Blick von der 8. Station (der Originalstation! – im Unterschied zur 8. Station 200 Meter tiefer?!?) auf 3400 Metern Höhe auf Fujijochida und den Kawaguchi-ko-See.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s